NSP

NSP steht für Nationales Serviceprojekt. Das heißt, dass sich alle deutschen Circles zusammentun, um ein Projekt gemeinsam in den Fokus zu stellen. Betreut wird das NSP federführend von einem Circle oder Distrikt, unterstützt werden die Ladies dabei von allen Ladies aus Deutschland. Ein NSP wird für zwei Jahre gewählt.

Ladies gegen K.O.-Tropfen

Als Nationales Serviceprojekt für 2013-2015 unterstützen alle Circles in Deutschland das Projekt "K.O.cktail?". Dieses Projekt ist aus der Zusammenarbeit des Aachener Frauennotrufs und der Ladies im Distrikt 7 entstanden.

Worum geht es?
Die Zahl der Frauen und Mädchen, die Opfer sogenannter K.O.-Trofen werden, steigt stetig. Unter Einfluss dieser Substanzen sind diese Frauen und Mädchen vergewaltigt und sexuell missbraucht worden. Es besteht dringender Handlungsbedarf.

Die Kampagne K.O.cktail? Fiese Drogen im Glas © wurde 2006 vom Aachener Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. ins Leben gerufen. Sie soll dazu beitragen, dass Frauen und Mädchen, aber auch z.B. Ärzte und Therapeuten besser informiert sind/werden. Hauptziel ist es, zu verhindern, dass noch mehr Frauen und Mädchen Opfer sexueller Gewalt unter der Anwendung von K.O.-Tropfen werden. Bereits betroffene Frauen und Mädchen sollen ebenfalls die größtmögliche Unterstützung und Hilfe erhalten.